Kontakt | Sitemap 

Workshoptage

Workshoptag 2016

Workshoptage

Juleica abschließen oder verlängern

Du willst als Teamer*in andere Jugendliche begeistern? Du suchst nach Möglichkeiten, deine Fähigkeiten weiterzuentwickeln, willst Neues ausprobieren, vielleicht auch ein bisschen experimentieren?Dann sind die Workshoptage genau das Richtige für dich!Unterschiedliche und wechselnde Themenschwerpunkte und Impulse erwarten dich: Von besonnen bis ganz schön laut, von Tipps und Tricks bis hin zu vollkommen überraschenden Methoden und toller Gemeinschaft ist bestimmt auch was für dich dabei. Es werden bis zu acht Bildungsstunden für die Juleica anerkannt. In jedem Jahr bieten wir zwei Workshoptage in der Jugendkirche an, einen ganzen Samstag lang im Frühjahr und einen im Herbst - save the date!

Workshoptag im Frühjahr: 25.05.2019
Workshoptag im Herbst: 02.11.2019

Rückblick 2018

  Hier findest du die Workshops, die 2018 angeboten wurden:

Gekonnt erzählt

Du erzählst gerne eine Geschichte oder möchtest es lernen? Du hast Lust, verrückte Ideen zu bekannten Geschichten zu entwickeln? Du willst mal was anderes ausprobieren? Dann finde heraus, was dein Schuhschrank mit der Bibel zu tun hat...
Wir wollen mit Alltagsgegenständen wie Kleidungsstücken, Schüleretui-Inhalten oder dem Inhalt einer Küchenschublade (biblische) Geschichten erzählen, darstellen und dabei überraschende Entdeckungen machen.
Iris Feigel, Referentin im Landesjugendpfarramt

Reden und Zuhören

Was soll ich denn da noch lernen? Berechtigte Frage – reden und Zuhören kann doch jede/r, es ist nur die Frage wie und was das bei deinem Gegenüber auslöst oder sogar verhindert.
Was tust Du wenn Dir etwas anvertraut wird? Wie kannst Du reagieren, wenn jemand nicht weiter weiß? Was machst Du, wenn Du damit nicht umgehen kannst?
Einfach mal die Perspektive wechseln und sehen, was passiert!
Cornelya Zemke, Stadtjugendwartin

Was klingt in dir?

Du möchtest dich entspannen? Dann bist du in diesem Workshop genau richtig. Wir sind ständig unfassbar vielen Geräuschen, die von außen auf uns eindringen, ausgesetzt. Vieles nehmen wir nicht bewusst wahr und dennoch hat es Auswirkungen auf uns. Doch was klingt eigentlich in mir? Mit den Peter-Hess-Klangschalen können wir das ganz bewusst wahrnehmen. Die Schwingungen, die beim Anschlägeln der Schalen entstehen, übertragen sich spürbar auf unseren Körper und sehr schnell stellt sich eine tiefe Entspannung ein. Die beste Voraussetzung, um wahrzunehmen, was in mir klingt. Innere Bilder können dabei entstehen, die wir als Ressourcen in schwierigen Situationen und als Orientierung nutzen können.
Martina Wittke, Stadtjugendwartin

Was uns Lust macht!

„Jetzt ein leckeres Stück Schokokuchen mit Sahne? Mhhhhhhh, lecker! Darauf hätte ich jetzt so richtig Lust!“ Wahrscheinlich würdest du jetzt vom Sofa aufstehen, zum Kühlschrank gehen und das letzte Stück Schokokuchen, das von Omas Geburtstag übrig geblieben ist nehmen, es mit einem lecker Tupfer Sahne versehen und dich genüsslich aufs Sofa fläzen und reinhauen. Aber warum machst du das eigentlich?
Dieser und anderen Fragen wollen wir in diesem Workshop nachgehen. Wir finden heraus auf was du Lust hast und warum das so ist und wie du dieses Wissen für deine Arbeit als Jugendleiter/in nutzen kannst.
Meilin Bierschwale, Religionspädagogin und Sozialarbeiterin in Anerkennung

Zelte & Co

Wie wird schnell, sicher und richtig ein SG20 aufgebaut? Und wie wieder abgebaut? Und was muss rund ums Zelt beachtet werden? Diesen Fragen gehen wir in diesem Workshop ganz praktisch auf den Grund.
Und das Besondere: nach dem Workshop erhältst du den allseits beliebten Zeltführerschein, mit dem du dir bei der Ev. Jugend Zelte zu Sonderkonditionen ausleihen kannst.

Theater

Körper- und Stimmtrainings, Ensembleübungen, jede Menge Spiele und erste Improvisationen sind die Basics, die du hier ganz praktisch kennen lernst. Und dann geht's rauf auf die Bühne und ans Eingemachte, denn du zeigst dich dem Publikum! Spielerisch leicht, lustvoll und auch Schweiß treibend geht es in diesem Workshop zu.

Gewaltfreie Kommunikation (GFK)

"Gewaltfreie Kommunikation brauch ich nicht - ich bin ja schließlich kein gewalttätiger Mensch..." Vielleicht sind das deine Gedanken bei diesem Titel.
Gewaltfrei zu kommunizieren beinhaltet nach dem "Erfinder" Marshall Rosenberg, Aufmerksamkeit und Achtsamkeit der eigenen Gefühle und Bedürfnisse und die meines Gegenübers. In diesem Workshop bekommst du einen kleinen Einblick in diese Methode, die auch eine Lebenshaltung ist.

Kreative Andachten

Heute schon angedacht? Andachten zu gestalten ist Teil von Freizeiten, Kursen und Projekten in der Evangelischen Jugend. Wir wollen neue Methoden ausprobieren, die eine Andacht zu einer besonderen Erfahrung machen. Hierbei liegt der Fokus auf musikalischen-praktischen Elementen und der Kreativität die jede*r Einzelne von uns mitbringt.

Kochen XXL

Kochen für Großgruppen - das heißt: Mengen kalkulieren, Hygienestandards
beachten und den Kochlöffel schwingen! Wir wollen das Mittagessen für
die fleißigen Workshoptagteilnehmer*innen zubereiten und lassen uns von
Rezepten, Gewürzen und unseren Ideen inspirieren.

Social Media

Eure Aktion, Freizeit oder Veranstaltung steht an und ihr wollt möglichst viele Leute erreichen? Dann kommt ihr heutzutage nicht mehr um Social Media herum! Worauf es ankommt, wenn ihr Aktionen, Freizeiten oder auch eure Gemeinde online ins beste Licht rücken wollt, erarbeiten wir gemeinsam in diesem Workshop.