Kontakt | Sitemap 

Diese Sehnsucht

16. Dezember 2019, cornelyazemke - Geistesblitz

Wir Menschen sehnen uns.

Nach Dingen, die heil sind.

Wir haben Bedürfnisse: nach Liebe, Zuneigung und Sicherheit. Wir alle tragen eine Art Tank in uns, der gefüllt werden möchte, mit diesen Gefühlen. Wenn er voll ist, dann haben wir das Gefühl, das Leben genießen zu können. Den Tank füllen wir mit Gefühlen, die wir aus unterschiedlichen Quellen bekommen. Es gibt zwei Arten von Quellen, die unendliche und die endlichen.

Wenn wir uns nach den beschriebenen Gefühlen sehnen, suchen wir diese meist in endlichen Quellen: Beziehungen zu Menschen, aber auch in Aktivitäten, Geld, Essen oder dem Handy.

Aber was ist, wenn diese Quellen versiegen. Wenn Beziehungen zerbrechen oder enttäuschen, kein Essen zur Verfügung steht, wenn ich meinem Hobby nicht mehr nachgehen kann und das Geld knapp ist? Dann können wir unseren Tank mit den Gefühlen, die wir durch endliche Quellen erhalten, nicht mehr füllen.

Wo bleibt dann die Lebensqualität?

ABER da ist noch eine Quelle, die niemals enden wird, auf die jeder und jede zugreifen kann und die uns all das im Überfluss schenkt.

Diese unendliche Quelle ist Gott. Gott ist nicht nur Zeiten da, wo es uns schlecht geht und das Leben dunkel scheint. Er ist immer da und freut sich, wenn wir Zeit mit ihm verbringen und uns ihm öffnen, auch wenn uns dies manchmal schwer fällt. Wenn wir die Liebe Gottes jeden Tag in uns tragen, dann ist der Tank immer voll und dann haben wir die Kraft, unsere Liebe an jeden weiter zu geben, weil wir so viel von ihr in unseren Herzen tragen.

Eine Freizeitandacht von Eva und Jette (Danke Euch beiden!)

Neuer Kommentar

0 Kommentare