Kontakt | Sitemap 

Auf Bootstour

Nebel über dem Tjeukemeer

22. Oktober 2012, Torsten Pappert - Bootstour 2012

Das Team hat gestern entschieden, dass es heute nach Steenwijk gehen soll. Eine reizvolle, aber lange Tour – unter anderem durch die Kalenberger Grachten.

Damit alle ein bisschen was von Steenwijk haben – Shopping war gewünscht – haben wir uns für ein frühes Ablegen entschieden: 7:30 Uhr. Nur die Teams besorgen das Ablegen und die Besatzungen werden halt wach, wann sie wach werden. So der Plan…

Die Wirklichkeit sah so aus (siehe Fotos): beide Bilder sind von derselben Position aufgenommen, eins mit, eins ohne Nebel.

Dicke Suppe über dem Wasser!

Unfassbar still…

22. Oktober 2012, Torsten Pappert - Bootstour 2012

Auf unserer Tjeukemeer-Insel ist es nachts völlig ruhig. Nur wir, um uns herum Wasser, ein kleiner Fleck Erde und Sand.

Zwei Teams haben uns heute Abend zur Andacht in die Nacht eingeladen – Vielen Dank, Jessy, Lukas, Merlin und Anja!: ein „Kreuz auf der Weltkugel“, das Zeichen der Evangelischen Jugend, aus Feuer in der Mitte unseres Kreises, im Hintergrund das leise Anrennen der Wellen an die Ränder der Insel.

„Ihr seid das Salz der Erde! Ihr seid das Licht der Welt!“ Mitten im Dunkel der Welt, richtig gut im Miteinander, das über das hinausgeht, was alltags normalerweise üblich ist.

Wir vom Team haben Spaß, aber mehr noch freuen wir uns, mit solch klasse Menschen unterwegs sein zu dürfen. Bis zur „Ruhe an Bord“ war noch einiges los auf den Schiffen…und dann wird alles still.

Eine behütete Nacht wünschen wirr aus dem Tjeukemeer!

Teamarbeit ist vor allem…Planung

21. Oktober 2012, Torsten Pappert - Bootstour 2012

Die Besatzungen der Yachten haben eine – nahezu immer etwas kontrovers diskutierte – Aufgabe: die Routenplanung des nächsten Tages.

Ziele wollen diskutiert werden, Routen geplant, Schleusenzeiten erkundet und Durchfahrtshöhen beachtet werden. Außerdem müssen zwischenzeitlich die Vorräte aufgefüllt werden.

Weiterlesen ...

Die Insel

21. Oktober 2012, Torsten Pappert - Bootstour 2012

Im Tjeukemeer haben wir in einer kleinen Bucht einer Insel festgemacht. Die Manschaften haben gemeinsam ein Barbecue vorbereitet und im großen Stuhlkreis gegessen.

Auf dem Weg dahin hat es einen zweiten Schlafsack erwischt…naja, Verlust ist immer ein bisschen. Langsam kommen die Decksbesatzungen mit den Bordhaken in Übung.

Schiffe haben Vorfahrt!

21. Oktober 2012, Torsten Pappert - Bootstour 2012

Hier haben Schiffe Vorfahrt. Auch wenn wir ein bisschen warten müssen, weil unser letztes Schiff dann wieder rot bekommen hat. Gerade erreichen wir das Tjeukemeer, jetzt gibt es sogar ein bisschen Wellengang und wir suchen uns – nach einer kleinen Runde – einen Anlegeplatz.

Die Tücken des Yachtalltags II

21. Oktober 2012, Torsten Pappert - Bootstour 2012

Ein sehr interessantes Phänomen beim Bootsfahren ist der Wind. Der will in unterschiedlichsten Situationen beachtet werden. Die entscheidendste für uns an Bord ist das Chillen auf dem Vorschiff.

Unser Nachhutboot (Christoph und Leif) haben gerade einen Schlafsack der an Position zwei fahrenden 31 aus dem Kanal aufgenommen.

Da wird dann wohl jemand heute Nacht eine Deckenalternative brauchen. Glückwunsch! Und: bei Wind alles festbinden!

Die Tücken des Yachtalltags I

21. Oktober 2012, Torsten Pappert - Bootstour 2012

Guten Morgen aus Sneek!

Eine prima Nacht liegt hinter uns. Gegen acht sind die Boote erwacht und die Dienste des Morgens nehmen ihre Arbeit auf: ein bisschen aufräumen, das Frühstück vorbereiten und die gebotene Körperhygiene.

Das ist hier in Sneek – einem kombinierten Liege- und Campingplatz besonders angenehm.

Weiterlesen ...

Schlechtes Wetter, aber gute Laune…

21. Oktober 2012, Torsten Pappert - Bootstour 2012

Das Wetter ist einigermaßen bescheiden, aber die Stimmung geht fast durch die Decke (siehe Foto), nur die Palme auf dem Boot von Christoph und Leif hat aufgrund der ungünstigen Witterung etwas die Form verloren (siehe Hintergrund im Foto).

Liebe Grüße in die Sonne!