Kontakt | Sitemap 

Poetry & Preacher-Slam

I HAVE A DREAM!

Der Poetry & Preacher Slam zum Thema "Zukunft, Gleichheit und Veränderung"

Unsere Gegenwart verändert sich rasend schnell. Gewohnte Sicherheiten lösen sich in Luft auf, neue, und doch altbekannte Radikalismen halten Einzug in die weltweite Politik. Flüchtlingsströme ziehen um die Welt und suchen eine neue Heimat, viele Länder und Menschen schotten sich hingegen ab und beschwören die Geister des Nationalismus. Kriegerische Töne und Auseinandersetzungen gelten zunehmend erneut als gerechtfertigtes, politisches Lösungsmittel. Die Schere zwischen Arm und Reich klafft unüberbrückbar weiter auseinander, ein wild gewordenes Wutbürgertum greift unaufhaltsam um sich, angeführt von ebenso wild gewordenen politischen Anführern und Präsidenten. Vom Klimawandel und der fortschreitenden Umweltzerstörung ganz zu schweigen... Unsere Gegenwart verändert sich rasend schnell. Und hat damit maßgeblichen Einfluss auf unsere Zukunft.

Im Geiste der berühmten Rede Martin Luther Kings aus dem Jahre 1963, unternehmen beim Preacher Slam "I have a dream!" Kirchenprofis und Poetry Slammer*innen gemeinsam den Versuch einer aufgeklärten, nachhaltigen Standort- und Zukunftsbestimmung.
Wie sehen ihre Zukunftswünsche aus? Wie ihre Träume und Ängste? Was bedeuten Eigeninitiative und gemeinschaftliches Engagement? Wie kann ein integratives, gleichberechtigtes Miteinander über alle Grenzen hinweg aussehen und gelingen? Spielen Glaube/n und Hoffnung in diesem Zusammenhang überhaupt noch eine Rolle? Wie politisch sind wir, oder müssen wir werden? Und nicht zuletzt: wie politisch kann und sollte Kirche in diesen Umbruchzeiten sein?

Kurz: Es wird Zeit, dass Träume Realität werden. Es wird Zeit, dass wir unsere Stimmen erheben und Stellung beziehen. Die Zukunft beginnt mit einem ersten Schritt. In Gemeinsamkeit. Jetzt!

Sechs Slammer*innen, darunter zwei Debütantinnen, weihen das Publikum in ihre Träumen von Morgen ein:

Johanna Klee aus Braunschweig wurde in Berlin geboren und ist dort aufgewachsen. Mittlerweile arbeitet sie als Studienleiterin im Theologischen Zentrum Braunschweig. Von Herzen ist sie Wortkünstlerin, Wanderin, Fotografin und Feministin.

Anne Pappert aus Hannover ist in der Reihe der Orgelpfeifen am kurzen Ende, Ohren fast wie eine Wachsmotte, Geistfreundin, Tag- und Nachtträumerin, Kreativ- und Saunaliebhaberin freut sich auf ihr Slam-Debüt und gemeinsames Bibelflanieren.

Katharina-Sophia Gerking aus Hannover wurde vor 35 Jahren im spektakulären Estorf gezeugt. Als Wahlhannoveranerin, Hobbyautorin und Verwaltungsbeamtin ist sie mit dem ganz normalen Alltagswahnsinn vertraut und tritt erstmals bei einem Slam mit an.

Kersten Flenter aus Hannover ist seit 1992 mit abendfüllenden, literarischen und literarisch-musikalischen Programmen auf den Bühnen dieser Welt zu Hause. Der selbsternannte Melanchomiker hat mehr als 20 Veröffentlichungen vorzuweisen. Auch nach über 1500 Auftritten gilt: Ein Ende ist nicht abzusehen.

Luca Swieter aus Aachen ist geboren in Köln, gewachsen auf dem Dorf, geschult durch zahlreiche Poetry-Slam-Workshops und gespuckt nach Aachen, um wieder auf die Bühnen des Landes zu fliehen. Luca Swieter ist Vollblut-Poetry-Slammerin mit Haltungs-Herz und Aussage-Seele. Seit 2013 steht sie mit ihren Texten regelmäßig auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Auch bei ihr gilt: Ein Ende ist nicht abzusehen.

Noah Klaus aus Berlin ist Bühnen-Autor, Poetry Slammer, Lesebühnen-Historiker – Noah Klaus, der “Kapitän auf der Dampferfahrt der guten Laune”, steht konstant unter Aussage-Dampf und steht für überaus haltungsstarke Texte mit fein geschliffenem Hintersinn und doppeltem Nachdenk-Boden. Ohne Wenn und Aber…

Durch den Abend führen die Moderatoren und Literaturveranstalter Henning Chadde und Jan Egge Sedelies.

Der Poetry&Preacher Slam ist eine Veranstaltung der Jugendkirche Hannover und der Nordstädter Kirchengemeinde in Kooperation mit "Macht Worte!" - der hannoversche Poetry Slam, gefördert durch das Landeskirchenamt der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.

Der Slam "I have a dream!" findet im Rahmenprogramm des Chormusicals "Martin Luther King" statt, welches am 15. Februar 2020 in Hannover gastiert.

Informationen

I have a dream - Poetry&Preacher Slam

08.02.2020 - 19:30 Uhr

Jugendkirche Hannover, An der Lutherkirche 20, 30167 Hannover

Jugendkirche Hannover

19:00 Uhr

9,00 EUR / Ermäßigt: 7,00 EUR

VVK: 7,00 E