Kontakt | Sitemap 

Taizé-Andacht

Nacht der Lichter

Taizé-Andacht

Meditativ Gott begegnen

Die Weggemeinschaften der Nordstädter Kirchengemeinde feiern regelmäßig Andachten, so wie es in der Gemeinschaft von Taizé üblich ist. Singen - Hören - Erfahren - berührt werden - spüren: Taizé-Andachten in der Nordstadt

Taizé ist eine ökumenische Gemeinschaft in Frankreich, zu denen Jugendliche aus aller Welt zusammenkommen. In aller Welt finden Taizé-Andachten statt. Sie sind bestimmt vom Schweigen und Hören - denn Gottesdienst bedeutet nicht immer, dass viel geredet werden muss. Meditative mantrenartige Gesänge und Licht sowie das Entzünden der Kerzen begleiten uns an diesen Abenden in die Zeit der Stille, des Gebetes und der Fürbitten.

"Nichts führt in innigere Gemeinschaft mit dem lebendigen Gott als ein ruhiges gemeinsames Gebet, das seine höchste Entfaltung in anhaltenden Gesängen findet,die danach, wenn man wieder allein ist, in der Stille des Herzens weiter klingen." (Frere Roger, Taizé)

Wer Lust hat kann diese Andacht auch kniend auf Meditationsbänkchen oder Kissen feiern.

In diesem Jahr findet die Taizé-Andacht an folgenden Terminen in der Jugendkirche / Lutherkirche statt,
Mit Ausnahme des Dezember-Termins beginnen alle Andachten um 20:00 Uhr:

  • 30. Januar 2019
  • 27. Februar 2019
  • 24. April 2019
  • 29. Mai 2019
  • 26. Juni 2019
  • 30. Oktober 2019
  • 27. November 2019
  • 18. Dezember 2019 ACHTUNG: Beginn 18:00 Uhr