Kontakt | Sitemap 

Close Up!

Close Up!

Kurz.Film.Gespräche.

Gemeinsam sehen statt nur schauen!

Zusammen mit euch und einem Gast aus der Filmwelt wollen wir Kurzfilme sehen, ins Gespräch kommen und dabei einen gemütlichen Abend verbringen.

An jedem Abend steht ein Film im Fokus, den wir gemeinsam mit unserem Gast ins "Close Up" nehmen wollen.

Licht aus, Ton an, Film ab!

Wir freuen uns auf euch!

Alexander Diße und Phil Rieger
Religionspädagogen und Sozialarbeiter im IBA

Save the date

"Close Up" - Final Take am 30. Juli!

 

Nach unserer Auftaktveranstaltung im März und einer Onlineveranstaltung geht "Close Up" in die letzte Runde: Zu Gast ist Manuel Inacker, Regisseur aus Berlin, mit seinem Kurzdokumentarfilm "La Bestia - Train oft he Unknowns".

Am 30. Juli um 18:30 Uhr in der Jugendkirche.

Natürlich findet auch unsere Veranstaltung unter den einzuhaltenden Hygienemaßnahmen statt. Aufgrund dessen bitten wir um Anmeldung mit Namen, Adresse und Telefonnummer. Diese Daten brauchen wir zu Dokumentationszwecken, um gegebenenfalls Infektionsketten nachverfolgen zu können - Ihr kennt das ja aus dem Restaurant oder vom Frisör. Ihr könnt Euch auch als Gruppe anmelden. Und keine Sorge: Auch mit Hygienemaßnahmen gibt es die Möglichkeit zum Austausch mit anderen und dem Filmemacher. Nur aufs Popcorn müssen wir leider diesmal verzichten.

 

Anmelden kannst du dich per Mail oder WhatsApp 0174 5920628 oder schreib uns eine Nachricht bei Instagram

Bist Du dabei? Wir freuen uns auf Dich!

Phil und Alex

Bereits gelaufen 10. März

Zum Auftakt unserer Veranstaltungsreihe am 10. März zeigten wir den bewegenden Kurzfilm "Regenbogenengel", und nahmen diesen Film mit euch gemeinsam ins "Close Up".
Anna Kasten, Regisseurin und Autorin des Films, war zu Gast. Sie lebt und arbeitet als Social Entrepreneurin im Bereich Film in Hannover und nahm sich Zeit, um mit uns zu ihrem Film zu arbeiten und kam mit uns über die Themen und Hintergründe des eindringlichen Kurz-Dramas ins Gespräch.
Fazit der Besuchenden: Ein beeindruckender und zugleich berührender Filmabend mit intensiven Austausch!

Bereits gelaufen 3. Mai

 

Close Up mit Julian Richberg - Video und Discord-Talk

Der Kurzfilm "Reconnect" von Regisseur und Drehbuchautor ist ein eindringlicher Film über die Auswirkungen von sozialen Medien und Smartphones auf unsere alltäglichen, zwischenmenschlichen Beziehungen. Kein Lehrstück, sondern Futter zum Nachdenken.

"Close Up" lebt von euren Eindrücken zum Film und dass ihr die Möglichkeit habt, selbst Fragen an unseren Regisseur auch in Corona Zeiten zu stellen. Am Sonntag, den 3. Mai war Julian Richberg, Regisseur und Drehbuchautor von "ReConnect", bei und zu Gast auf dem Discord-Server der Ev Jugend. Alex und Phil moderieren das das spannende und aufschlussreiche Gespräch mit Julian und allen Gästen. gekommen sind.

Ihr seid noch nicht auf unserem Server angemeldet? Dann holt es gleich nach. Hier erfahrt Ihr wie es funktioniert.

Wir freuen uns, beim nächsten Close Up gemeinsam mit euch ins Gespräch zu kommen!

Alex & Phil

Informationen

Close Up - Kurz.Film.Gespräche

30.07.2020 - 18:30 Uhr

Jugendkirche Hannover - Nur mit Voranmeldung

Ev. Jugend Hannover

Nur mit Anmeldung